Schon als Kleinkind stand fest, dass Musik einmal eine große Rolle in meinem Leben spielen wird. Nach zwei Jahren Früherziehung im Kindergarten begann ich mit dreieinhalb Jahren Sopran-Blockflötenunterricht zu nehmen. Mit fünf Jahren hatte ich mein erstes großes Konzert, begleitet von meinem Vater am Klavier,  bei einer Jubiläumsfeier meiner Musikschule. 

Ab meinem sechsten Lebensjahr hatte ich das große Glück bei der Soloflötistin Annette Hartig-Hensler Querflöten-Unterricht zu bekommen. Der anspruchsvolle Unterricht brachte mich schon früh zu mehreren Preisen bei dem Wettbewerb "Jugend musiziert".

Zur gleichen Zeit hatte ich noch Unterricht in der Musikschule, in dem ich das Spielen aller Blockflöten und der Gitarre erlernte.

Auf dem Flügel meines Vaters brachte ich mir nach und nach selbst das Klavierspielen bei, woraufhin mich meine Eltern zur Konzertpianistin Tomoko Nishikawa in den Unterricht schickten.

Meine Lehrerin Annette Hartig-Hensler begeisterte mich so für die Musik und das gemeinsame Musizieren, dass ich mit meiner Querflöte an mehreren Musikfreizeiten und internationalen Kammermusik-Kursen teilnahm und bei bekannten Soloflötisten wie Wally Hase und Klaus Holsten Kurse belegte.

Mit 19 Jahren absolvierte ich mein Abitur mit dem Leistungskursfach Musik am Theresien-Gymnasium München und bewarb mich daraufhin am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg für ein Studium der Musikpädagogik. Nach bestandenen Aufnahmeprüfungen in Querflöte, Klavier, Gruppenarbeit und Musiktheorie studierte ich Elementare Musikpädagogik bei Prof. Andrea Friedhöfen und Isabell Münsch mit dem pädagogisch vertieften Zusatzfach Querflöte bei Ina Deutschländer-Bowler und Anna Karwarth.

Noch während meines Studiums begann ich in meinem Heimatort Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene an den Instrumenten Blockflöte, Querflöte, Klavier und Gitarre zu unterrichten sowie Früherziehungskurse im Kindergarten zu leiten.

Dieser Schülerstamm wuchs immer weiter, sodass ich mich nach erfolgreichem Abschluss meines Studiums 2014 als Musikpädagogin selbstständig machte. 

Fortbildungen in den Bereichen Klassenmusizieren, Blockflötengruppen und Chorleitung ergänzten die Ausbildung an der Universität.

Ich freue mich jeden Tag aufs Neue, gemeinsam mit Menschen jeden Alters die Faszination Musik mit all ihren verschiedenen Aspekten zu entdecken und zu erleben. 

 

 

 

Zu meinen zusätzlichen Arbeitgebern zählen:

Seit 2014 der Liederhort Adelshofen mit seinem Kinder- und Jugendchor

Seit 2014 bis 2018 der Musikverein Türkenfeld mit Frühförderung und Grundausbildung

Seit 2015 die Heinrich-Scherrer-Musikschule Schöngeising mit Frühförderung, Grundausbildung, Gitarre und Klavier

Seit 2016 die Kreismusikschule Fürstenfeldbruck mit Frühförderung, Blockflöten-AG in der Grundschule Moorenweis und

                Querflötenunterricht (Örtliche Leitung der Musikschule seit 2017)

Seit 2017 bis 2019 die Rasso-Musikschule Grafrath mit Frühförderung

Seit 2018 die Liedertafel Moorenweis mit dem Jugendchor (und Kinderchor 2019)